Dao-Travel - China Reise ohne Flug

China aktiv - Rundreise

Diese aktiv Reise durch China beginnt in Peking und endet in Shanghai. Übernachtungen finden in Peking, Luoyang, Xian, Guilin,Yangshuo, Hangzhou und Shanghai statt. Auf der China Reise unternehmen Sie Wanderungen und Fahrrad Touren.

Der Reiseverlauf im Einzelnen

Termine und Preise ohne Langstreckenflug

Preis pro Person im Doppelzimmer

Reisetermin Reisepreis Status
21.03.-05.04.2010 1.095,- geschlossen
22.05.-06.06.2010 1.145,- geschlossen
10.07.-25.07.2010 1.095,- geschlossen
04.09.-19.09.2010 1.145,- geschlossen
25.09.-10.10.2010 1.145,- geschlossen

Einzelzimmerzuschlag

€ 260,-

Visakosten € 45 je Person

Teilnehmerzahl für Gruppentermine mindestens 6 höchstens 19 Personen

Diese Reise ist als Individualreise zum Wunschtermin ab 2 Teilnehmern buchbar. (nach Verfügbarkeit) Preis zum Wunschtermin:

Wunschtermin 2010 € 1.495,- auf Anfrage

Einzelzimmerzuschlag für Wunschtermin

€ 275

Buchungsanfrage

Eingeschlossene Leistungen

Ihre Hotels

Peking 2 Nächte Holiday Inn Express ***
Zug 1 Nacht Schlafwagen erste Klasse
Luoyang 2 Nächte Friendship Hotel ***
Xian 2 Nächte Qin Dynasty Hotel ****
Guilin 2 Nächte Plaza Hotel ****
Yangshuo 1 Nacht New Century Hotel ***
Hangzhou 2 Nächte Lily Hotel ***
Wuzhen 1 Nacht Wuzhen Guesthouse ***
Shanghai 2 Nächte Holiday Inn Express ***

China aktiv - Rundreise ohne Langstreckenflug

Tag 1 Peking
Individuelle Anreise nach Peking. Transfer zum Hotel in Eigenregie. Treffen mit der Reiseleitung. Bei rechtzeitiger Ankunft kann am Nachmittag der Sommerpalast besichtigt werden (ohne Aufpreis, genaue Informationen erhalten Sie in Ihren Reiseunterlagen).

Tag 2 Wanderung auf der Großen Mauer
Heute fahren Sie zur Großen Mauer im Norden von Peking. Entlang des gewaltigen Bauwerkes unternehmen Sie bei Mutianyu eine Wanderung. Vorbei an dem für Touristen renovierten Abschnitt wandern Sie zum einsamen, ursprünglichen Teil der Mauer. Verfallene Wachtürme und erstaunlich gut erhaltene Abschnitte der originalen Mauer wechseln einander ab. Auf der Rückfahrt nach Peking besuchen Sie eines der Ming Gräber und den Seelenweg. (Frühstück, Mittagessen)

Tag 3 Verbotene Stadt
Ein Höhepunkt jeder China Reise ist die Verbotene Stadt. Sie besichtigen die Halle der höchsten Harmonie kleine Nebengemächer und Gartenanlagen im alten Kaiserpalast. Weiter geht es zum Platz des himmlischen Friedens. Ein Spaziergang durch die weitläufige Anlage des Himmelstempels rundet den Tag im kaiserlichen Peking ab. Transfer zum Bahnhof und Fahrt mit dem Nachtzug (Schlafwagen 1. Klasse) nach Luoyang. (Frühstück, Mittagessen)

Tag 4 Longmen-Grotten und Schimmel-Tempel
Ankunft in Luoyang. Zunächst fahren Sie zum Hotel wo das Frühstück auf Sie wartet. Unweit von Luoyang befinden sich die bedeutenden buddhistischen Longmen Grotten. Zehntausende Buddhafiguren erheben sich über einem Fluss. Die kleinsten messen nur wenige Zentimeter, die großen Figuren sind schon aus der Ferne zu sehen. Nach der Besichtigung der Grotten fahren Sie zum Schimmel-Tempel, einer der ältesten buddhistischen Anlagen in China. (Frühstück, Mittagessen)

Tag 5 Shao Lin und Wanderung zur Meditationsgrotte
Ausflug in das nahe gelegene Song Shan Gebirge. Hier befindet sich das berühmte Shao Lin Kloster. Sie besichtigen die Klosteranlage und erleben eine Vorführung des traditionellem Kong Fu. Eine Wanderung führt Sie zur Meditationsgrotte. Rückfahrt nach Luoyang. (Frühstück, Mittagessen)

Tag 6 Lösplateau und Xian
Am Vormittag Transfer zum Bahnhof und Zugfahrt nach Xian. Vom Fenster aus können Sie das Lösplateau an sich vorbeiziehen lassen. Oft sind noch die für die Region typischen, traditionellen Höhlenwohnungen zu sehen. In Xian besichtigen Sie die Altstadt mit der große Moschee und schlendern über einen kunsthandwerklichen Markt mit - oft sehr neuen - "Antiquitäten". (Frühstück, Mittagessen)

Tag 7 Die Krieger des ersten Kaisers
Unweit von Xian machten Bauern im Jahr 1974 einen sensationellen Fund. Die Armee des ersten Kaisers tauchte in Ton gebrannt aus dem Untergrund auf. Lange hatte man die Geschichten über die unglaubliche Prachtentfaltung des Kaisers Qin Shi Huangdi in das Reich der Legende verwiesen. Direkt am Ausgrabungsort besichtigen Sie die Terrakotta-Armee. Danach sehen Sie in der Stadt Xian die große Wildganspagode. (Frühstück, Mittagessen)

Tag 8 Von Xian in den Süden
Besichtigung des erst seit kurzem zugänglichen Yangling Grabhügels mit der "kleinen Terrakotta Armee". Anschließend Flug in die pittoreske Bergwelt Südchinas nach Guilin. Wie auf einer alten Tuschzeichnung erheben sich die spitzen Bergkuppen aus dem Nebel. (Frühstück, Mittagessen)

Tag 9 Wanderung in den Reisterassen von Longji
Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug zu den berühmten Reis-Terrassen von Longji. An kaum einer anderen Stelle in der Welt sind die typischen traditionellen Reisfelder heute noch so gut erhalten und werden auch weiterhin genutzt. Eine Wanderung führt Sie direkt auf die terrassierten Hänge. Rückfahrt nach Guilin. (Frühstück, Mittagessen)

Tag 10 Li Flussfahrt
Vom Schiff aus sehen Sie heute einen besonders schönen Teil der Bergwelt Südchinas. Zwischen Guilin und Yangshuo tauchen hinter jeder der zahlreichen Windungen des Li-Flusses neue faszinierende Landschaften auf. In Yangshuo haben Sie Zeit über den großen Markt der Stadt zu bummeln. Übernachtung in der anmutigen Kleinstadt Yangshuo. (Frühstück, Mittagessen)

Tag 11 Wanderung durch Dörfer und Reisfelder
Am Vormittag Wanderung in der "schönsten Landschaft unter dem Himmel". Heute kommen Sie mit dem ursprünglichen China in Berührung. Nach wie vor leben die meisten Chinesen in Dörfern und der Reisanbau bestimmt den Ablauf des Jahres. Sie können erleben wie Wasserbüffel beim Pflügen durch den schweren Boden stampfen, wie die Reissetzlinge mit der Hand in die nassen Felder gesteckt werden oder wie der reife Reis mit Sicheln geerntet wird (jahreszeitabhängig). Fahrt zum Flughafen von Guilin und Flug nach Hangzhou. (Frühstück, Mittagessen)

Tag 12 Hangzhou Radtour am Ufer des Westsees
Die alte Handelsstadt ist berühmt für ihre schöne Lage am Westsee. Den ganzen Tag haben Sie heute Fahrräder zur Verfügung. Am Ufer des Westsees fahren Sie durch parkartige Landschaften. So können Sie die Schönheit von Hangzhou gemeinsam mit den chinesischen Ausflüglern erleben. Nicht weit von der Stadt besuchen Sie das belebte Pilgerkloster Lingyin. Hier ist der Volksbuddhismus hautnah zu spüren. Rückfahrt mit dem Fahrrad zum Hotel. (Frühstück, Mittagessen)

Tag 13 Von Hangzhou ins Wasserdorf
Zunächst fahren Sie zur Pagode der sechs Harmonien und besichtigen die Residenz von Hu Xueyang. Weiter führt Sie die Reise durch die fruchtbare Yangtze Ebene in das Wasserdorf Wuzhen. Ihr modernes Hotel dort wurde im Waserdorf Stil errichtet. Nutzen Sie am Abend die Gelegenheit durch die Gassen zu bummeln und chinesisches Leben abseits der Millionenstädte kennenzulernen. (Frühstück, Mittagessen)

Tag 14 Wuzhen - Shanghai
Weiterfahrt nach Shanghai. Die Felder und Dörfer die hier am Busfenster vorbeiziehen unterscheiden sich stark von denen auf dem Lösplateau. Überall ist zu spüren, dass die Küstenprovinzen die reichsten Gebiete von China sind. In Shanghai scheint dann eine andere Welt zu existieren. Wolkenkratzer Luxuslimousinen und die Geschwindigkeit der modernen Großstadt lassen fast vergessen, dass man noch in China ist. Der heutige Tag zeigt die vielfältigen Fassetten der quirligen Metropole. Besichtigung der Altstadt und des Yu Gartens. Zum Abschluss der Reise bummeln Sie durch die Haupteinkaufsstrasse Nanjing Road zur Uferpromenade, dem Bund von Shanghai. (Frühstück, Mittagessen)

Tag 15 Metropole Shanghai
Der heutige Tag steht für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Sie können durch die Einkaufsstrassen bummeln oder mit der Fähre über den Huangpu Fluss zu den Wolkenkratzen von Pudong fahren. Die Reiseleitung berät Sie gern. (Frühstück)

Tag 16 Shanghai
Freizeit in der Shanghai. Rückflug in Eigenregie oder Beginn Ihres Verlängerungsprogrammes (siehe Reisebausteine). (Frühstück)

Diese Reise ist auch mit Flug buchbar.

zum Seitenanfang alle Chinareisen